33-jähriger Mofafahrer in Wien - Schwechat tödlich verunglückt

Mofafahrer in Schwechat tödlich verunglückt
Mofafahrer in Schwechat tödlich verunglückt ©Bilderbox.at (Sujet)
Tödlich verunglückt ist ein 33-jähriger Mofafahrer in Wien-Schwechat. Er stürzte mit dem Fahrzeug in einer Kurve.

Mit seinem Mofa ist ein 33-Jähriger Freitag, den 5. Juli in Schwechat im Bezirk Wien-Umgebung tödlich verunglückt. Er war auf der Klederinger Straße unterwegs, als er laut Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite geraten sein dürfte, den Randstein touchierte und stürzte.

Der Mann erlag seinen dabei erlittenen Verletzungen noch an der Unfallstelle.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 33-jähriger Mofafahrer in Wien - Schwechat tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen