30 neue Kontrollorgane bei der Polizei Wien

Einige der frisch ausgebildeten Kontrollorgane, bestanden diese mit Auszeichnung.
Einige der frisch ausgebildeten Kontrollorgane, bestanden diese mit Auszeichnung. ©LPD Wien
Personeller Nachwuchs bei der Polizei Wien. Heute wurden 30 neue Kontrollorgane ausgemustert.
Feierlichkeiten der Polizei Wien

Heute wurden in Anwesenheit des Landespolizeipräsidenten Dr. Gerhard Pürstl, des Leiters der Landesverkehrsabteilung Brigadier Michael Takacs, des Abteilungsleiters der Magistratsabteilung 67, Dr. Ernst Wagner sowie zahlreicher Ehrengästen insgesamt 30 Kontrollorgane der Parkraumüberwachung ausgemustert.

Der Leiter der Landesverkehrsabteilung eröffnete die Feier: „Die Landesverkehrsabteilung Wien besteht aus 340 Beamten und 520 Parkraumüberwachungsorgangen, die rund um die Uhr für die Verkehrssicherheit in Wien tätig sind. Willkommen in der Familie der Verkehrsabteilung Wien.“

13 Kontrollorgane mit Auszeichnung bestanden

Im Rahmen der Feierlichkeiten bekamen 18 Männer und 12 Frauen nach dem 10wöchigen Ausbildungskurs und der abgelegten Abschlussprüfung am heutigen Tag ihre Dekrete überreicht. Darunter haben 13 Kontrollorgane ihre Prüfung mit einer Auszeichnung abgeschlossen.

Auch Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl freut sich über die Unterstützung. „Es ist immer wieder eine Freude, wenn wir personellen Nachwuchs bekommen. Fühlen Sie sich wohl und seien Sie stolz darauf, bei der Wiener Polizei arbeiten zu dürfen!“

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 30 neue Kontrollorgane bei der Polizei Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen