30 kg Kokain in Schwechat sichergestellt

Symbolfoto
Symbolfoto
Ein internationaler Drogenring ist auf dem Flughafen Wien zerschlagen worden - Insgesamt 30 Kilo Kokain sichergestellt - Sechs Verdächtige sind in Haft, so die Polizeidirektion Schwechat.

Die mutmaßlichen Schmuggler hatten eine unkonventionelle Transportmethode gewählt: Sie stellten zunächst eine Suchtmittellösung her, saugten diese dann mit Kleidungsstücken auf, um sie anschließend als „normales“ Gepäck in Koffern zu verstauen und mitzuführen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 30 kg Kokain in Schwechat sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen