30-jährige bringt Fünflinge zur Welt

Mit Hilfe von 23 Ärzten in zwei OP-Sälen hat eine Amerikanerin in Houston im US-Staat Texas Fünflinge zur Welt gebracht.
USA: Fünflinge geboren

Aaron, Priscilla, Matilde, Joel und Isaac seien zwar elf Wochen zu früh gekommen, es gehe ihnen aber relativ gut, sagte die Ärztin Ursula Nawab am Dienstag. Bis auf Sauerstoff hätten die Babys nichts gebraucht, zwei von ihnen atmeten mittlerweile ohne Hilfe. Bei der Geburt wogen sie demnach zwischen 1,3 und 1,8 Kilogramm. Bis die Mutter sie mit nach Hause nehmen kann, müssen sie noch sechs bis acht Wochen in der Klinik aufgepäppelt werden.

Weltweit gibt es nur rund 100 bekannte Fälle von Fünflingen. Die Eltern der fünf Geschwister in Houston nahmen Medikamente zur Steigerung der Fruchtbarkeit.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 30-jährige bringt Fünflinge zur Welt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen