28-Jähriger steckte Bank am Hauptbahnhof St. Pölten in Brand

Die brennende Bank am Bahnhofsplatz St. Pölten
Die brennende Bank am Bahnhofsplatz St. Pölten ©LPD NÖ/PI St. Pölten-Bahnhof
In der Nacht auf Dienstag meldete ein Passant der Polizeiinspektion St. Pölten-Bahnhof, dass er gesehen hatte, dass gegenüber des Bahnhofs eine Sitzbank einer Bushaltestelle angezündet worden war.

Der Passant erstattete am 3. Mai 2022 kurz vor 02:45 Uhr Anzeige darüber, dass gegenüber des Hauptbahnhofes St. Pölten die Sitzbank in Brand gesteckt worden war und gab auch eine Personenbeschreibung des vorerst unbekannten Täters ab.

Bank vor dem Hauptbahnhof St. Pölten stand in Vollbrand

Beim Eintreffen der einschreitenden Polizistinnen und Polizisten stand die Bank in Vollbrand und es herrschte starke Rauchentwicklung. Unter Zuhilfenahme eines Handfeuerlöschers aus dem Streifenwagen, konnte der Brand gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das dortige Gebäude verhindert werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr St. Pölten - Stadt führten die Nachlösch- und Reinigungsarbeiten am Brandort durch.

28-Jähriger gefasst und geständig - Angezündete Zeitung führte zu Brand der Bank

Die sofort eingeleiteten Erhebungen zum unbekannten Täter verliefen erfolgreich. Gegen 03.00 Uhr konnten Bedienstete der Polizeiinspektion St. Pölten-Bahnhof eine männliche Person, auf die die Beschreibung passte, am Gelände des Bahnhofes in St. Pölten anhalten.

Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 28-jährigen Mann aus St. Pölten. Er war geständig und gab an, eine Zeitung angezündet zu haben, wonach das Feuer unter Kontrolle geraten sei.

Höhe des Sachschadens unbekannt

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Durch den Vorfall wurden keine Personen verletzt. Der 28-Jährige wird der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 28-Jähriger steckte Bank am Hauptbahnhof St. Pölten in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen