Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

270 Personen in Quarantäne: Vier Covid-19-Fälle in Wiener Neustädter Freikirche

Alle Betroffenen werden einem Coronatest unterzogen.
Alle Betroffenen werden einem Coronatest unterzogen. ©APA/HANS PUNZ
Nachdem im Umfeld einer Wiener Neustädter Freikirche vier Covid-19-Fälle registriert wurden, befinden sich nun 270 Personen unter Quarantäne.

Im Umfeld einer Wiener Neustädter Freikirche sind vier Covid-19-Fälle registriert worden. 270 Kontaktpersonen seien mittlerweile ausgeforscht und in Quarantäne, bestätigte der niederösterreichische Sanitätsstab am Dienstagnachmittag Medienberichte. Alle Betroffenen werden nun einem Coronatest unterzogen, wurde betont.

Seit Samstag keine Gottesdienste mehr

Die Freikirche selbst, die sich "Pfingstkirche Gemeinde Gottes" nennt, setzt vorerst auf Abwarten. Der Gemeindeleiter sagte dem ORF Niederösterreich, dass aufgrund der bestätigten Fälle seit Samstag keine Gottesdienste mehr veranstaltet würden. Nun werde die weitere Entwicklung beobachtet.

(APA/Red9

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 270 Personen in Quarantäne: Vier Covid-19-Fälle in Wiener Neustädter Freikirche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen