270 neue Polizeibeamte ab Herbst

&copy APA
&copy APA
Die Wiener Polizei bekommt Verstärkung: Bis Herbst sollen 270 neue Beamte, die derzeit in Ausbildung machen, regulären Dienst schieben. 135 neue Polizeischüler werden vor und nach dem Sommer aufgenommen.

Für die Polizeigewerkschaft ist dies allerdings nur ein erster Schritt, wie Sprecher Hermann Greylinger zur APA sagte. Rechnet man die 270 Polizisten ein, werden ab Herbst 5.616 Beamte im Außendienst sein. Diese Zahl umfasst Uniformierte und Kriminalbeamte. Im Jahr 2000 waren es 5.181, sagte Rauch.

Der Polizeigewerkschaft ist das zu wenig, betonte Greylinger. Die Personalvertreter errechnen den Bedarf an Beamten über die Planposten. Derzeit seien es 5.500, so Greylinger. Man fordere aber den Stand von 1999, als 6.000 Planposten vorgesehen waren. „Alles was bis dahin passiert, ist ein gutes Beispiel, aber es reicht nicht.“

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 270 neue Polizeibeamte ab Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen