26-jähriger Wiener auf der A1 von Auto erfasst

Tödlich endete gegen 1.00 Uhr früh ein Unfall auf der A1. Ein 26-jähriger Wiener wollte die Fahrbahn queren, nachdem er gegen die Mittelschiene gestoßen war. Dann passierte das Unfassbare: Ein nachfolgendes Auto erfasste den Mann.

Der Unfall:

Einen tödlichen Ausgang hat ein Verkehrsunfall auf der Westautobahn (A1) bei Pressbaum (Bezirk Wien-Umgebung) in der Nacht zum Sonntag genommen. Laut NÖ Sicherheitsdirektion war ein 26-jähriger Wiener gegen 1.00 Uhr in Fahrtrichtung Wien mit seinem Pkw gegen die Mittelleitschiene gestoßen. Als er sein Fahrzeug verließ und die Fahrbahn überqueren wollte, wurde er von einem nachfolgenden Auto erfasst.

Dabei erlitt der 26-Jährige tödliche Verletzungen. Der 25-jährige, ebenfalls aus Wien stammende Lenker des Pkw wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 26-jähriger Wiener auf der A1 von Auto erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen