Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

26. Donauinselfest: Die Highlights und Überraschungsgäste

Auch heuer gibt es auf dem Donauinselfest wieder einige Acts, die für Überraschungen sorgen werden.

Mit Spannung erwartet wurde der Überraschungsact auf der Ö3 – Bühne: Am Sonntag ab 22:45 wird die Rockband “Silbermond” die Besucherinnen und Besucher in Begeisterungsstürme versetzen, wenn sie Songs aus ihrem im März 2009 erschienen Album “Nichts passiert” zum Besten geben werden. Mit der vorab veröffentlichten Single “Irgendwas bleibt” sind die Deutschen auf Platz 1 der Verkaufscharts eingestiegen.

Die Wien Energie / Radio Wien / Krone / Fest – Bühne präsentiert am Samstag, dem 27. Juni DIE Rockröhre Österreichs: Chartbreakerin Christina Stürmer wird um 22:35 Uhr die Bühne rocken und alle Fans mit ihrem unverwechselbaren Sound begeistern. Am Sonntag zieht “neuer deutscher Swing” auf der größten Bühne des Donauinselfestes ein: Roger Cicero wird um 21:45 Uhr das Fest auf der Wien Energie / Radio Wien / Krone / Fest – Bühne mit seinem seiner Mischung aus Swing, Seventies Soul und funky Akzenten würdig ausklingen lassen.

Weitere Highlights:

Wie gewohnt kommen auch am 26. Donauinselfest wieder alle Musikfans auf ihre Kosten: Auf der Wien Energie / Radio Wien / Krone / Fest – Bühne sind die heurigen Hauptacts neben Roger Cicero und Christina Stürmer das deutsche “Fanta 4”-Bandmitglied Thomas D. und der italienische Superstar Antonello Venditti.

Die Ö3 – Bühne lockt mit einem phänomenalen Line-Up: Mit “Razorlight” und “Snowpatrol” fährt Ö3 internationale Topacts der Extraklasse auf. Abgerundet wird das Programm von beliebten Größen wie “Scooter” oder der EAV.

Abwechslungsreich ist das Programm auf der FM4 / Planett.tt – Bühne. Während am Freitag Hip Hop vom Feinsten von Dendeman oder EPMD kredenzt wird, sorgen am Samstag und Sonntag “Naked Lunch”, die “Sofa Surfers” oder die “Melvins” für puren independent Musikgenuss.

Ein völlig neues Programm bietet 2009 die Telekom Austria / Antenne RockPop – Bühne: Hier hält wieder echter Rock Einzug auf die Donauinsel. Luttenberger*Klug und die berüchtigte Band “Tito Tarantula”, die schon den unvergesslichen Soundtrack zu “From Dusk Till Tawn” produzierten, “3 Feet Smaller” und die “Thunderballs” können kaum mehr getoppt werden.

Wieder mit dabei ist die Spark7 / MTV – Bühne, wo die besten nationalen und internationalen Top-Acts der House Szene auf die BesucherInnen warten und mit ihren treibenden Beats exzellenten Rhymes in Ekstase versetzen: Der italienische Star DJ Alex Gaudino, Sonique und Eddie Thoneick versprechen Party pur.

Megahits und Superoldies locken zur Wiener Städtische / ega / Radio Arabella – Bühne: der doppelte Song Contest Gewinner Johnny Logan lässt Herzen schmelzen und die “Goombay Dance Band” und Rico Sanchez locken mit Lantina/o – Rhythmen. Die Frage “Where do you go?” wird sich beim Auftritt von “No Mercy” keine Besucherin und kein Besucher stellen.

Das Ö1 – Kulturzelt lockt mit hochkarätigem Angebot: Alfred Dorfer, “Russkaja”, Alf Poier und Joesi Prokopetz sprechen für sich.

In eine völlig andere Welt taucht man auf der Wiener Städtische Versicherung / Country Western – Insel ein: Zu den absoluten Highlights für alle Country-Fans zählen hier die “Chili Chicks”, die eine der wenigen Country-Damengruppen sind. International präsentiert sich der Samstag: die “Shadow Creek Ramblers” kommen direkt aus den Niederlanden, um ihr Debut am Wiener Donauinselfest zu feiern. Damen aufgepasst heißt es, wenn “The Vienna Highland Stompers” ihren Linedance aufführen: Die reine Männergruppe tritt in Schottenröcken auf!

Das ganze Programm zum Download!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Donauinselfest
  • 26. Donauinselfest: Die Highlights und Überraschungsgäste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen