230.000 Euro für "Scorpions"-Gitarre

Für eine Rekordsumme ist bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung der Boxchampions Wladimir und Vitali Klitschko in Kiew eine Gitarre der deutschen Rockband "The Scorpions" versteigert worden.
Teure Scorpions-Gitarre

“Ein russischer Geschäftsmann bezahlte bei der Auktion 230.000 Euro für die ‘Taylor-Akustikgitarre'”, sagte der Sprecher der Musiker aus Hannover, Peter Lanz, am Donnerstag und bestätigte damit einen Bericht der “Bild”-Zeitung vom selben Tag. Bei dem Betrag handle es sich um die höchste Summe, die je für eine gespielte Band-Gitarre ersteigert wurde. Der Erlös soll Kindern aus der Ukraine zu Gute kommen, die an Leukämie erkrankt sind.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 230.000 Euro für "Scorpions"-Gitarre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen