Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

22-jährige Österreicherin beim Klippenspringen in Istrien schwer verletzt

Die 22-Jährige zog sich schwere Wirbelsäulenverletzungen zu.
Die 22-Jährige zog sich schwere Wirbelsäulenverletzungen zu. ©APA/JAKOB GRUBER
Beim Klippenspringen in Istrien hat sich eine 22-jährige Österreicherin schwer verletzt. Sie soll sich schwere Wirbelsäulenverletzungen zugezogen haben.

Eine 22-jährige Österreicherin hat sich beim Klippenspringen auf der kroatischen Halbinsel Istrien schwer verletzt. Die junge Frau sprang am Kap Kamenjak von einer Klippe aus zwölf Meter Höhe ins Meer und erlitt dabei schwere Wirbelsäulenverletzungen, teilte die Polizei laut Nachrichtenagentur Hina am Donnerstag mit.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, die Polizei wurde darüber gegen 19.00 Uhr informiert, hieß es. Die Österreicherin befindet sich zur Behandlung im Spital in Pula.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 22-jährige Österreicherin beim Klippenspringen in Istrien schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen