21-Jähriger knallt mit PKW gegen einen Baum

Das Wrack des PKWs nach dem Unfall.
Das Wrack des PKWs nach dem Unfall. ©einsatzdoku.at
Der Grund für den PKW-Unfall ist nach wie vor unbekannt. Der Landwirt flog mit seinem Auto von der Straße und krachte in einen Baum. Beide Airbags des Autos wurden ausgelöst.
Bilder vom Unfallsort

Ein 21-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Zwettl fuhr am 29. Mai, gegen 08:00 Uhr, mit dem PKW seines Vaters von Rohrenreith auf der Landesstraße L8265 in Richtung Ratschenhof. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über seinen PKW, kam in einer Walddurchfahrt links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Straßenleitpflock und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer musste aus dem PKW geschnitten werden

Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Fahrer- und der Beifahrerairbag ausgelöst. Der Lenker wurde im PKW eingeklemmt und von der alarmierten Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen. Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades  ins Landesklinikum Krems geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 21-Jähriger knallt mit PKW gegen einen Baum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen