204 km/h: Lenker fuhr in Bezirk Tulln 74 km/h zu schnell

Der Polizei zu Folge kommt es zur Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft Tulln.
Der Polizei zu Folge kommt es zur Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft Tulln. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Ein Pkw-Fahrer ist am Sonntag mit 204 km/h auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) im Bezirk Tulln unterwegs geswesen - und damit um 74 km/h zu schnell.

Eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich hielt den Pkw kurz nach 18.00 Uhr bei Grafenwörth an. Dem 48-jährigen Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Der Pole wird der Bezirkshauptmannschaft Tulln angezeigt, berichtete die Polizei am Montag in einer Aussendung.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 204 km/h: Lenker fuhr in Bezirk Tulln 74 km/h zu schnell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen