Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2019 fällt Red Bull Air Race in Österreich aus

Ein schriftlicher Nutzungsvertrag für das Bundesheer-Gelände fehlt.
Ein schriftlicher Nutzungsvertrag für das Bundesheer-Gelände fehlt. ©APA/EXPA/DOMINIK ANGERER
Am Donnerstag wurde bekanntgegeben, dass es im kommenden Jahr wohl kein Red Bull Air Race in Österreich geben wird.

In Wiener Neustadt wird es 2019 kein Red Bull Air Race geben. Laut einer Aussendung vom Donnerstag haben die Red Bull Air Race GmbH und das Land Niederösterreich in den vergangenen Wochen eine mögliche Wiederholung der Veranstaltung geprüft.

Ein schriftlicher Nutzungsvertrag seitens des Verteidigungsministeriums für den Militärflugplatz “liegt jedoch bis dato leider nicht vor”.

Kein Red Bull Air Race 2019 in Wiener Neustadt

“Aus zeitlichen, organisatorischen und wirtschaftlichen Gründen” könne man ein Red Bull Air Race in Österreich im Jahr 2019 daher “aktuell nicht bestätigen”, hieß es weiter. Wunschtermin für die Neuauflage 2019 wäre 18./19. Mai gewesen, weil im September in Zeltweg mit der Airpower eine andere Flugveranstaltung in Szene geht.

Für 2019 sei hinsichtlich eines Red Bull Air Race “terminlich die Türe zu”. Ein Termin im Jahr darauf werde jedoch geprüft, betonten die Veranstalter.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 2019 fällt Red Bull Air Race in Österreich aus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen