Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20 Suchtgiftkugeln verschluckt: Dealer in Wiener U6-Stationen verhaftet

Die drei Nigerianer wurden festgenommen und wurden ins Spital gebracht.
Die drei Nigerianer wurden festgenommen und wurden ins Spital gebracht. ©APA
Am Montag konnte die Polizei Wien drei Drogendealer in den U6 Stationen Niederhofstraße und Jägerstraße verhaften.

Polizeibeamte konnten am Montag, 17. September 2018 im Bereich der Wiener U6 Station Niederhofstraße und Jägerstraße den Verkauf von Suchtmittel beobachten.

Ein 30-jähriger Nigerianer verschluckte im Zuge der Kontrolle rund 20 Kugeln mit Suchtmittel. Die gleichte Taktik verfolgten ein 15- und ein 20-jähriger Nigerianer, die eine derzeit unbekannte Menge verschluckten. Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht und vorläufig festgenommen. Ein 38-jähriger österreichischer Abnehmer wurde auf freiem Fuß angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 20 Suchtgiftkugeln verschluckt: Dealer in Wiener U6-Stationen verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen