20 Grad-Marke in Wiener Innenstadt geknackt

Am Freitag gab es in Wien frühlingshaftes Wetter.
Am Freitag gab es in Wien frühlingshaftes Wetter. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Am Freitag verzeichnete die Messestelle der ZAMG in der Wiener Innenstadt 20 Grad. Der Februar-Rekord für ganz Österreich wurde aber nicht erreicht.

Die Temperaturen sind am Freitag noch einmal auf lokale Februar-Spitzenwerte geklettert. So verzeichnet etwa die Messestelle der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in der Wiener Innenstadt 20 Grad, was einem neuen Rekord entsprach.

Wärmster Ort am Freitag war Berndorf in Niederösterreich

Der wärmte Ort war Berndorf in Niederösterreich mit 22,1 Grad.

Der Februar-Rekord für ganz Österreich wurde aber wieder nicht erreicht. Dieser liegt weiter bei 24,2 Grad, gemessen am 28. Februar 2019 in Güssing und Deutschlandsberg.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 20 Grad-Marke in Wiener Innenstadt geknackt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen