Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

19.000 Wasserflaschen werden an Wiener Schulkinder verschenkt

Schüler in Wien erhalten eine gratis Wasserflasche.
Schüler in Wien erhalten eine gratis Wasserflasche. ©GOURMET
"Immer in der Tasche: meine Wasserflasche" - Unter diesem Motto verschenkt "Gourmet" heuer bereits zum zweiten Mal 19.000 Trinkflaschen an Wiener Schüler. Die wiederbefüllbaren Flaschen sind aus hochwertigem Kunststoff und können bei Bedarf recycelt werden.

“Gourmet” startet bereits zum zweiten Mal eine nachhaltige Aktion, die den Kindern und der Umwelt gut tut: “Wir sehen immer wieder, dass Kinder in der Schule zu wenig oder das Falsche trinken. Die nette Flasche mit unserem Maskottchen Gourmelino im Badeoutfit soll sie fürs Wassertrinken begeistern. Außerdem sparen wir gemeinsam mit den Kindern zehntausende Wegwerf-Flaschen ein”, betont Claudia Ertl-Huemer, Verantwortliche für die Kindergarten- und Schulverpflegung bei “Gourmet” und Mitglied im Umweltteam des Unternehmens.

Wiener Schüler erhalten gratis Wasserflaschen

“Bei der ersten Aktion im Vorjahr gab es von den Kindern tolles Feedback – und so manches Foto mit Gourmelino-Trinkflasche wurde an Freunde verschickt.”

Zusätzlich zur Wasserflasche richtet “Gourmet” eine Flaschenpost an die Eltern der Schüler. So zieht der Nachhaltigkeits-Gedanke noch weitere Kreise. Die wiederbefüllbaren 500 ml-Flaschen sind aus hochwertigem Kunststoff und können bei Bedarf recycelt werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 19.000 Wasserflaschen werden an Wiener Schulkinder verschenkt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen