1810 - Für eine Handvoll Kaspressknödel

Die beiden Tiroler Kabarettisten Daniel Lenz und Harald Haller haben eine skurrile Hofer-Parodie fürs Kino gedreht. Ab 6. April im Kino.
Zum Trailer

In dieser Fassung ist der Hofer ein Deutscher und heißt Alldie. Alldie mutiert zum Freiheitshelden in einem fremden Land. Monumentale Landschaftsaufnahmen, Szenen der Leidenschaft und herzzerreißende Erschießungen säumen seinen Weg. (APA)

1810 – Für eine Handvoll Kaspressknödel
A 2010, 102 min
Regie: Harald Haller und Daniel Lenz
Mit: Sissi Wolf, Harald Haller, Daniel Lenz
www.1810-derfilm.com

  • VIENNA.AT
  • Kino-News und Kinotrailer
  • 1810 - Für eine Handvoll Kaspressknödel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen