Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

165 Sirenen heulen bei Probealarm

Um 12.00 Uhr mittags beginnt wieder der jährliche Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden die insgesamt 165 Wiener Sirenen vier Mal aufheulen.

Anlass für das lautstarke Spektakel ist nämlich der jährliche bundesweite Zivilschutz-Probealarm. Die Aktion dient der Überprüfung der technischen Einrichtungen und soll die Bevölkerung mit der Bedeutung der Warnsignale vertraut machen.

7800 Sirenen österreichweit

Alleine in Wien ertönen 165 der österreichweit 7800 computergesteuerte Sirenen. Erstmals kommt auch eine Kleinsirenenanlage auf einer sechs Meter hohen Säule an der Kreuzung Wipplinger Straße/Börseplatz zum Einsatz. Sie soll im Alarmfall all jene Passanten warnen, die sich gerade im dortigen Umkreis aufhalten – bisher gingen die Sirenentöne hier im Verkehrslärm unter.

Um Punkt 12.00 Uhr beginnen alle Sirenen probeweise 15 Sekunden lang zu heulen. Dann folgt ein drei Minuten langer Dauerton, der im Ernstfall vor einer Gefahr warnt. In einer echten Krisensituation sollte man dann Radio oder Fernseher einschalten, um zu erfahren, wie man sich verhalten soll.

Nach einer weiteren Pause ertönt die eigentliche Alarmsirene: ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton. Erklingt dieser, sollte man schützende Räumlichkeiten wie etwa den Keller aufsuchen und sich ebenfalls über das Radio weiter informieren.

Entwarnung gibt der abschließende kurze Dauerton.

Service-Hotline

Die Bevölkerung wird gebeten, während des Probealarms keine Notrufnummer anzurufen. Es gibt aber ein Sirenentelefon unter 4000/ 75 24, bei dem sie auch melden können, wenn Sie keine Sirenen hören.

Weitere Auskünfte unter Tel.: 01-531 26 38 00 und HIER

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 165 Sirenen heulen bei Probealarm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen