16-Jährige biss Polizisten in Unterarm: Festnahme

Eine 16-Jährige randalierte und attackierte Polizisten.
Eine 16-Jährige randalierte und attackierte Polizisten. ©APA (Sujet)
Als eine 16-Jährige in der Nacht auf Samstag wegen ihres lautstarken Verhaltens aus der U4-Station Karlsplatz verwiesen wurde, attackierte sie Mitarbeiter der Wiener Linien und die alarmierten Polizisten.

Im Bereich der U4-Station soll es am 15. Mai gegen 0.30 Uhr zu einem tätlichen Angriff gegen Mitarbeiter der Wiener Linien gekommen sein. Eine 16-Jährige, die aufgrund ihres lautstarken Verhaltens aus der U-Bahnstation verwiesen wurde, soll zwei Mitarbeiter mit Schlägen und Tritten verletzt haben. Sie wurde schließlich am Boden fixiert und die Polizei alarmiert.

Die Jugendliche wurde von den Beamten in die Polizeiinspektion Kärntnertorpassage mitgenommen. Bei der Überstellung biss die österreichische Staatsbürgerin einem Polizisten in den Unterarm. Anschließend versuchte die 16-Jährige noch die Polizisten zu treten. Sie wurde festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 16-Jährige biss Polizisten in Unterarm: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen