Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

16 Einbrüche in Wien und Niederösterreich: Polizei sucht Opfer

Ein Teil der Beute, die in Wien und Niederösterreich gestohlen wurde.
Ein Teil der Beute, die in Wien und Niederösterreich gestohlen wurde. ©LKA NÖ
Die Polizei Niederösterreich konnte im September zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen, die rund 16 Einbrüche in Wien und Niederösterreich durchgeführt haben sollen. Nun wird nach Geschädigten gesucht.

Die Beamte nahmen am 10. September 2018 zwei Rumänen im Alter von 24 und 33 Jahren fest, nachdem sie bei einem Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Langenzersdorf beobachtet wurden. Die beiden waren auf der Rückfahrt zur Wohnung in einem Pkw, den sie in Purkersdorf gestohlen hatten, in Wien klickten für die Männer dann die Handschellen. Das Diebesgut vom Einbruchsdiebstahl in Langenzersdorf stellten die Polizisten vollständig sicher. Auch haben die Polizisten in der Wohnung in Wien noch weiteres Diebesgut sichergestellt.

16 Einbrüche in Wien und NÖ verübt

Die Ermittler konnten den Beschuldigen insgesamt 16 Einbruchsdiebstähle im Zeitraum vom 26. Juli 2018 bis 10. September 2018 nachweisen, wo sie meist Bargeld und Schmuck, aber auch Laptops und Handys stahlen. Das Diebesgut sollen sie zumeist an Hehler in Wien verkauft haben. Durch die Straftaten entstand ein Schaden in der Höhe von fast 109.000,– Euro, wovon der Wert des Diebesgutes mehr als 86.000 Euro beträgt

Es wurde auch eine kleine Handfeuerwaffe gestohlen.
Es wurde auch eine kleine Handfeuerwaffe gestohlen. ©LKA NÖ

Die beiden in Wien gestohlenen Fahrzeuge mit einem Gesamtwert von 58.000 Euro stellten die Beamten sicher. Beide Beschuldigte waren zu allen Straftaten geständig und wurden in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.

Geschädigte in Wien und Niederösterreich gesucht

Ein Teil der sichergestellten Gegenstände konnte noch keinem Besitzer bzw. einer Straftat zugeordnet werden. Geschädigte mögen sich mit dem Landeskriminalamt Niederösterreich  Telefonnummer 059133-30-3333 in Verbindung setzen.

Tatorte in Wien:

– Einbruchsdiebstahl in ein Restaurant in Wien 2. in der Zeit von 26.07. – 27.07.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Schutzhaus in Wien 2. in der Zeit von 31.08. – 01.09.2018
– Einbruchsdiebstahl in eine Vinothek in Wien 2. in der Zeit von 26.07. – 27.07.2018 und Diebstahl eines Pkw
– Einbruchsdiebstahl in ein Café in Wien 14. am 15.08.2018
– 2 Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser in Wien 15. in der Zeit von 10.08. – 11.08.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Wien 22. in der Zeit von 25.08. – 26.08.2018 und Diebstahl eines Pkws

Tatorte in Niederösterreich:

– Einbruchsdiebstahl in ein Lokal in Fischamend am 04.08.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Restaurant in Tullnerbach in der Zeit von 12.08. – 14.08.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Café in Pressbaum in der Zeit von 17.08. – 18.08.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Purkersdorf am 04.09.2018 und Diebstahl eines Pkws
– 2 Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser in St. Pölten in der Zeit von 31.08. – 06.09.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in 2533 Klausen Leopoldsdorf in der Zeit von 08.09. – 11.09.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Bisamberg am 09.09.2018
– Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Langenzersdorf am 10.09.2018

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 16 Einbrüche in Wien und Niederösterreich: Polizei sucht Opfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen