15 Verletzte bei Explosion von Methangas in China

Durch die Explosion einer Fäkaliengrube in China sind 15 Menschen verletzt worden. Ein benachbartes Wohnhaus sei eingestürzt, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. Zu der Detonation in der Stadt Zhangjiajie in der Provinz Hunan kam es demnach offenbar, als ein Mann nahe der Kloake Abfall verbrannte. Dadurch habe sich Methangas, das aus der Grube aufstieg, entzündet.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 15 Verletzte bei Explosion von Methangas in China
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen