Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

15 Kilo Cannabisharz auf Flughafen Wien sichergestellt

Insgesamt 15 Kilo Cannabisharz fanden die Beamten bei Gepäckkontrollen am Wiener Flughafen.
Insgesamt 15 Kilo Cannabisharz fanden die Beamten bei Gepäckkontrollen am Wiener Flughafen. ©APA/ Helmut Fohringer
Bei Kontrollen wurden auf dem Flughafen Wien bei zwei Reisenden acht und sieben Kilo Cannabisharz sichergestellt. Beide Männer hatten das Suchtmittel in ihrem Gepäck versteckt.
Mutmaßliche Kokainschmuggler am Flughafen verhaftet

Beamte des Stadtpolizeikommandos Schwechat haben auf dem Flughafen Wien acht bzw. sieben Kilo Cannabisharz sichergestellt. Als mutmaßliche Schmuggler sind ein 35 Jahre alter polnischer und ein 38-jähriger kroatischer Staatsbürger festgenommen worden, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Die Beschuldigten befinden sich in der Justizanstalt Korneuburg in Haft.

Reisende aus Polen und Kroatien hatten Cannabisharz im Gepäck

Die acht Kilo Cannabisharz fanden sich am 11. Mai im Gepäck des Mannes aus Polen, so die Polizei. Bereits am 3. Februar war bei einer Routinekontrolle der Reisende aus Kroatien aufgeflogen. In einem seiner Koffer fanden sich sieben Kilo Cannabisharz. Die Erhebungen dauerten bisher an. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 15 Kilo Cannabisharz auf Flughafen Wien sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen