Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

14- und 15-Jähriger bei Unfall mit Mofa in Niederösterreich verletzt

Die beiden Jugendlichen wurden bei dem Verkehrsunfall in Niederösterreich verletzt.
Die beiden Jugendlichen wurden bei dem Verkehrsunfall in Niederösterreich verletzt. ©APA (Sujet)
Sonntagabend wurden zwei Jugendliche in Trautmannsdorf an der Leitha im niederösterreichischen Bezirk Bruck an der Leitha bei einem Verkehrsunfall verletzt. Laut LPD NÖ stieß der 15-jährige Mofalenker mit seiner 14-jährigen Begleitung in einem Kreisverkehr mit dem Auto eines 56-Jährigen zusammen, weil dieser die Vorrangregelung verletzt hatte.

Der 15-Jährige wurde per Notarzthubschrauber ins Spital in Baden geflogen. Ein 14-Jähriger, der auf dem Sozius mitgefahren war, wurde mit Blessuren ins Krankenhaus Mödling transportiert.

In Kirnberg (Bezirk Melk) ereignete sich am Sonntagabend ein weiterer Unfall. Ein 57-jähriger Motorradfahrer geriet auf das Straßenbankett und stürzte, berichtete die Exekutive. Er wurde mit schweren Verletzungen im Brustbereich per Helikopter ins Landesklinikum St. Pölten gebracht.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 14- und 15-Jähriger bei Unfall mit Mofa in Niederösterreich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen