Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

133-Award für Wiener Polizisten: Auch Polizeihund "Van Helsing" prämiert

Inspektor Robert Lässig und Hund "Van Helsing" erhielten einen Spezialpreis.
Inspektor Robert Lässig und Hund "Van Helsing" erhielten einen Spezialpreis. ©Dietmar Gerhartl-Sinzinger
Gestern fand im Wiener Rathaus zum elften Mal die Verleihung des "133-er Award" in feierlichem Rahmen statt. Die Gala wird jährlich zu Ehren besonderer Verdienste von Wiener Polizistinnen und Polizisten veranstaltet.

Die Preisträger werden zuvor von einer Jury bestehend aus Vertretern von Polizei und Politik sowie Bürgerinnen und Bürgern der Stadt in sechs Kategorien ermittelt. . Innenministeriums-Generalsekretär Peter Goldgruber würdigte im Rahmen der Veranstaltung die Leistungen der Beamtinnen und Beamten: “Der 133-er Award ist ein schönes und wichtiges Zeichen für alle Polizistinnen und Polizisten, dass gute Arbeit und besondere Leistungen auch entsprechende Würdigungen erhalten sollen.”

Die Sieger des Wiener 133-Awards.
Die Sieger des Wiener 133-Awards. ©Dietmar Gerhartl-Sinzinger

Die Preisträger 2019 nach Kategorien

Kategorie „Newcomer/in des Jahres“

Revierinspektorin Sabine HAUPTMANN (Stadtpolizeikommando Favoriten)

Kategorie „Besondere Verdienste auf dem Gebiet der Verkehrssicherheit“

Revierinspektor Andreas BILLES (Landesverkehrsabteilung)

Kategorie „Besondere kriminalpolizeiliche Leistung“

Chefinspektor Herbert WINDWARDER (Landeskriminal Außenstelle Zentrum/Ost)

Kategorie „Besondere Verdienste auf dem Gebiet der Prävention, der Menschenrechte und des Opferschutzes“

OR Andreas OLBRICH, MA MAS (Landesamt Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung)

Kategorie „Polizist des Jahres“

Kontrollinspektor Jürgen KRUCKENFELLNER (Stadtpolizeikommando Margareten)

Kategorie „Polizeiliches Lebenswerk“

Chefinspektor Franz FRIESENBICHLER (Stadtpolizeikommando Simmering)

Spezialpreis

Aufgrund besonderer Leistungen wurde heuer erstmals ein Spezialpreis vergeben: Gruppeninspektor Robert LÄSSIG und sein Diensthund Van Helsing erhielten eine Auszeichnung für ihre vielen polizeilichen Erfolge.

2.) Gruppeninspektor Robert LÄSSIG, Van Helsing und Dr. Gabriela-Maria STRAKA (Brauunion)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 133-Award für Wiener Polizisten: Auch Polizeihund "Van Helsing" prämiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen