13 Verletzte bei Straßenbahnunfall

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Bei einem schweren Straßenbahnunfall in Leipzig sind am Donnerstagmorgen mindestens 13 Menschen verletzt worden. Nach Angaben der örtlichen Polizei mussten drei Opfer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Unglück ereignete sich am Augustusplatz im Stadtzentrum, als eine Straßenbahn offenbar ungebremst auf eine weitere, an einer Haltestelle stehende Bahn auffuhr. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 800.000 Euro geschätzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 13 Verletzte bei Straßenbahnunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen