1210 Wien: Zeuge beobachtete Dieb

Die Polizei konnte den Dieb in 1210 Wien festnehmen.
Die Polizei konnte den Dieb in 1210 Wien festnehmen. ©APA
Einem aufmerksamen Zeugen war es zu verdanken, dass die Polizei einen Dieb in 1210 Wien festnehmen konnte. Der Mann hatte seit 2010 zahlreiche Einbrüche begangen.

Am 15. Juli gegen 05.50 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge einen vorerst unbekannten Mann, der aus einem Geschäft in der Prager Straße in 1210 Wien durch eine eingeschlagene Scheibe stieg und anschließend davonlief. Nach einer Sofortfahndung konnte der Beschuldigte in der Arnoldgasse von der Polizei angehalten und festgenommen werden. Ein Schraubenzieher, schwarze Lederhandschuhe und Bargeld wurden sichergestellt.

Der Dieb aus 1210 Wien hatte beachtliche Diebesgeschichte

Der 65-jährige Richard H. schwieg jedoch eisern. Die Polizisten aus 1210 Wien konnten den Beschuldigten zu einem umfangreichen Geständnis bewegen, seit Oktober 2010 war er in Modegeschäfte, Parfumerien, Lebensmittelgeschäfte, Spielwarengeschäfte und Frisörläden im gesamten Wiener Raum eingebrochen. Zumeist hatte er Bargeld gestohlen und damit seinen Lebensunterhalt bestritten. Richard H. wurde in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.   

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1210 Wien: Zeuge beobachtete Dieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen