1200: 27-Jähriger randalierte in Lokal

Die eintreffende Polizei wurde von dem tobenden Afghanen attackiert.
Die eintreffende Polizei wurde von dem tobenden Afghanen attackiert. ©APA
Turbulente Szenen spielten sich am 20. Februar in der Brigittenau ab. Ein 27-Jähriger randalierte und drohte einem Mitarbeiter ihn umzubringen.

Am 20. Februar hat der 27-jährige Ali G. in einem Lokal in der Brigittenau offenbar die Beherrschung verloren. Er attackierte die Polizei, randalierte und drohte einem Security-Mitarbeiter ihn umzubringen.

Polizei mußte einschreiten

Als die Polizei eintraf schlug der Afghane noch immer um sich, den Beamten blieb nicht anderen übrig als ihn festzunehmen. Dabei trat er auf die Polizisten hin und beschimpfte sie lauthals. Trotzdem ging die Festnahme ohne Schäden über die Bühne, bei dem Vorfall kam niemand zu Schaden. G. wurde in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1200: 27-Jähriger randalierte in Lokal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen