"12 Years a Slave" bekommt Oscar für den besten Film

12 Years a Slave ist der beste Film
12 Years a Slave ist der beste Film ©AP
Das Drama "12 Years a Slave" von Steve McQueen ist mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet worden. Das gab die amerikanische Filmakademie in Hollywood bekannt.

Das Sklavendrama “12 Years a Slave” ist bei der 86. Oscar-Verleihung zum besten Film gekürt worden. Das Werk des britischen Regisseurs Steve McQueen konnte damit insgesamt drei goldene Statuetten einheimsen. So waren zuvor bereits Lupita Nyong’o als beste Nebendarstellerin und das Drehbuch gewürdigt worden.

12 Years a Slave ist der beste Film

“12 Years a Slave” setzte sich damit gegen die ebenfalls hochgehandelten Co-Favoriten “American Hustle” und “Gravity” durch. Aber auch Jean-Marc Vallees “Dallas Buyers Club”, Paul Greengrass’ “Captain Phillips”, Spike Jonzes “Her”, “Nebraska” von Alexander Payne, “Philomena” von Stephen Frears und Martin Scorseses “The Wolf of Wall Street” blieben ungekrönt.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • "12 Years a Slave" bekommt Oscar für den besten Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen