1150 Wien: Motorradfahrer stürzt auf Märzstraße

Auf der Märzstraße war der Motorradfahrer zu Sturz gekommen.
Auf der Märzstraße war der Motorradfahrer zu Sturz gekommen. ©Vienna Online/Manfred W.
Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer in 1150 Wien: Er kam auf der Märzstraße zu Sturz, blieb aber trotz geplatzten Benzintanks wohlauf. Leserreporter Manfred W. schickte uns Bilder des Unfalls.

Mit den steigenden Temperarturen lasse sich auch wieder mehr Motorradfahrer hervorlocken. Elektriker Manfred W. war ams Samstag zu Fuß auf der Märzstraße in 1150 Wien unterwegs, um Einkäufe fürs Wochenende zu erledigen als er einen lauten Knall hört: Ein Mann war mit seinem Bike zu Sturz gekommen, dabei riss der Benzintank auf, und Benzin floss auf die Straße. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt, Polizei war gleich an Ort und Stelle. Leserreporter Manfred W. schickte uns die Bilder des Einsatzes.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1150 Wien: Motorradfahrer stürzt auf Märzstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen