1140 Wien: Zwei Autos wurden Raub der Flammen

Eines der ausgebrannten Autos in 1140 Wien.
Eines der ausgebrannten Autos in 1140 Wien. ©vienna.at/Gerd K.
Vor den Augen vieler Schaulustiger brannten am 2. Mai zwei Autos in 1140 Wien völlig aus. Die Ursache für das Feuer liegt noch völlig im Dunkeln.
Bilder der Wracks

In den Mittagsstunden des 2. Mai ist aus bisher völlig ungeklärter Ursache bei zwei PKWs auf Höhe Goldschlagstraße in 1140 Wien ein Feuer ausgebrochen. In Windeseile hat der Brand von beiden Fahrzeugen Besitz ergriffen und sie völlig zerstört. Auch ein drittes Auto wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Viele Mutmaßungen über Brandursache in 1140 Wien

Passanten bemerkten ein kleines Feuer unter dem Motorraum eines Fahrzeugs in 1140 Wien, der sich schlagartig über das ganze Auto ausbreitete. Sie verständigten sofort die Feuerwehr. Andere Schaulustige mutmaßten über eine Zigarette, die achtlos unter das Auto geworfen wurde und mit einem Tropfen Öl oder Benzin in Berührung kam. Der wahre Grund für den Brand ist nach wie vor unbekannt. Unser Leserreporter Gerd K. war vor Ort und hat das Geschehen dokumentiert.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1140 Wien: Zwei Autos wurden Raub der Flammen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen