1130 Wien: Tag der offenen Tür in der Wagenburg

Der gesamte Fuhrpark der Habsburger war im Schloss Schönbrunn zu sehen.
Der gesamte Fuhrpark der Habsburger war im Schloss Schönbrunn zu sehen. ©vienna.at/Thomas G.
Die Habsburger hatte einen gewaltigen Fuhrpark: Große Wägen, kleine Wägen, mit Pferdegespann oder ohne. Alles war dabei. Jetzt lud das Schloss Schönbrunn zum großen Tag der offenen Tür.
Bilder aus der Wagenburg

Die Wagenburg im Schloss Schönbrunn in 1130 Wien lud Sonntag, den 19.06.2011 von 9 bis 18 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ in die Welt des habsburgischen Fuhrparks ein. Musikalisch umrahmt von der Original Hoch- und Deutschmeister Musikkapelle eröffnete die Direktorin Dr. Monica Kurzel-Runtscheiner das Spektakel. Neben einem praktischen Kutschen-Shuttle vom Hietzinger Tor zur Ausstellung gab es unter anderem stündliche Führungen durch die Schauräume sowie „Backstage“ durch die Restaurierwerkstätten. Musicalstar Maya Hakvoort hat im eigens errichteten Festzelt Stücke aus „Elisabeth“ gesungen.

Unser Leserreporter Thomas G. hat die Highlights des Spektakels dokumentiert.  

So werden Sie Leserreporter für Vienna Online!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1130 Wien: Tag der offenen Tür in der Wagenburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen