1110 Wien: Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Maskierte Männer überfallen Tankstelle
Maskierte Männer überfallen Tankstelle
In Wien-Favoriten überfielen zwei Männer mit vorgehaltener Pistole und Baseballschläger eine Tankstelle.

Am Montag, den 04.07.2011 gegen 00:05 Uhr wurde in der Laaer Berg Straße im  11. Bezirk  eine Tankstelle überfallen. Der 44-jährige Angestellte wollte gerade schließen, als plötzlich zwei mit Sturmhauben maskierte Männer vor ihm standen und mit vorgehaltener Pistole und Basenballschläger zurück in die Tankstelle drängten. Die Räuber forderten sie die Herausgabe des Wechselgeldes und sperrten das Opfer im Büro ein. Nachdem sie die Beute an sich genommen hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der Angestellte wurde nicht verletzt.

Die Männer waren ca. 170-180 cm groß, schlank, der eine hatte einen hellen-, der andere einen dunkler Teint. Beide trugen schwarze Stoffmasken und waren mit schwarzer Pistole und einem Baseballschläger bewaffnet. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310 57800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1110 Wien: Bewaffneter Überfall auf Tankstelle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen