1100 Wien: Dieb brach mit Hammer Geschäft auf

©APA
Als der Einbrecher in 1100 Wien die Polizei anrücken hörte, versteckte er sich in einem Kasten im Geschäft.

Am 23. Juni gegen 06.30 Uhr verständigten Zeugen die Polizei, da bei einem Geschäft in der Quellenstraße in 1100 Wien die Glasscheibe der Eingangstüre eingeschlagen war und sich der Täter offenbar noch darin befand. Die kurz daraufhin eingetroffene Polizei des Stadtpolizeikommandos Favoriten und der WEGA nahmen den 25-jährigen Beschuldigten fest.

Dieb ging in 1100 Wien mit Hammer und Schraubenzieher zu Werke

Der Dieb hatte sich in dem Geschäft in 1100 Wien in einem Kasten versteckt, die Polizei konnte sein Einbruchswerkzeug, einen Schraubenzieher und einen Hammer, sicherstellen. Der Einbrecher wurde festgenommen, er zeigte sich bei der Einvernahme geständig.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1100 Wien: Dieb brach mit Hammer Geschäft auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen