AA

1100 Wien: Bankräuber nach Überfall geschnappt

In Wien-Favoriten wurde ein Bankräuber direkt nach einem Überfall auf eine Bank in der Himbergstraße festgenommen.
Gegen 09.50 Uhr wurde eine Bank in der Himberger Straße in Wien-Favoriten von einem vorerst Unbekannten überfallen. Der Mann betrat die Bank, bedrohte die Angestellten mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Bankmitarbeiter kamen dieser gewaltsamen Aufforderung nach und übergaben ihm die geforderte Beute. Danach ergriff der Räuber die Flucht. Im Zuge der Sofortfahndung konnte Ibrahim S. jedoch wenige Minuten später in der Mühlstraße angehalten werden. Der 28-Jährige wurde festgenommen. Die Schusswaffe und die Beute wurden sichergestellt. Bei dem Banküberfall wurde niemand verletzt.
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1100 Wien: Bankräuber nach Überfall geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen