Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

110.000 Besucher im Messezentrum

&copy APA
&copy APA
Die ersten Ausstellungen im neuen Messezentrum - Ferienmesse und Vienna Autoshow - wurden regelrecht gestürmt - Aussteller rechneten mit 80.000 bis 100.000 Besuchern, tatsächlich kamen 110.000.   

Das am Sonntag zu Ende gegangene Messe-Duo – die Ferien-Messe und die Vienna Autoshow – zieht eine positive Bilanz. Die beiden Messen, die als erste Veranstaltungen im brandneuen MessezentrumWienNeu über die Bühne gingen, verzeichneten mehr als 110.000 Besucher. Diese Zahl habe die Erwartungen übertroffen, hieß es am Montag in einer Pressemitteilung. Ursprünglich hatten die Veranstalter für die beiden Leistungsschauen zwischen 80.000 und 100.000 Besucher erwartet.

Auf den beiden Messen waren insgesamt 420 Direktaussteller vertreten. Auf die Ferien-Messe entfielen davon mehr als 300 Direktaussteller bzw. 500 Direkt- und Mitaussteller, im Vorjahr waren es 242 Direktaussteller bzw. 450 Direkt- und Mitaussteller gewesen. Auf der Vienna Autoshow waren 120 Direktaussteller vertreten, die Messe fand erstmals seit 10 Jahren wieder statt.


Verkehrsinfarkt rund um das Messegelände

„Eindrucksvoller hätte die Bestätigung für die Sinnhaftigkeit des MessezentrumsWienNeu nicht ausfallen können“, meinte der Vorsitzende und Sprecher der Geschäftsführung von Reed Exhibitions Messe Wien, Johann Jungreithmair. Einziger Wermutstropfen sei die Überlastung der Verkehrsinfrastruktur rund ums MessezentrumWienNeu u.a. durch die U-Bahn-Großbaustelle gewesen. Man arbeite derzeit gemeinsam mit den Verkehrsplanern des Magistrates der Stadt Wien an Verbesserungen, so Jungreithmair.

Zuversichtlich zeigte sich Jungreithmair auch für die nächsten Events im Wiener Messezentrum und Messezentrum Salzburg. In Wien folgt von 23. bis 25. Jänner die Hochzeitsmesse „Trau Dich“, von 22. bis 25. Jänner die Motorradmesse „Die Bike“ sowie vom 27. bis 30. Jänner die Reed-Fachmesse für Haustechnik „Aquatherm“. In Salzburg steht vom 28. bis 31. 1. die Reed Exhitions-Raumausstattungsfachmesse „TexBo“ am Programm.

Fotos:

  • Messezentrum Diashow
  • Autoshow 1 DiashowAutoshow 2 Diashow
  • Link: die bike – Österreichs Motorradmesse von 22. bis 25. Jänner

    Redaktion: Birgit Stadtthaler

    Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 110.000 Besucher im Messezentrum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen