1010 Wien: Randalierer im Bermudadreieck festgenommen

Polizeieinsatz am Samstagabend in der Wiener Innenstadt: Ein junger Mann attackierte mehrere Lokalgäste, auch gegen die einschreitende Exekutive setzte er sich heftig zur Wehr.

In der Nacht von Samstag auf Sonttag gegen 03.20 Uhr attackierte der 22-jährige Benedikt H. mehrere Gäste eines Lokals im Wiener Bermudadreieck in Wien1.

Das Securitypersonal verwies den Störenfried aus der Gaststätte, das beendete die Situation jedoch nicht. Kurz darauf kehrte der Mann nämlich zurück und randalierte neuerlich. Der Beschuldigte wurde nach vehementem Widerstand gegen die eintreffenden Polizisten schließlich festgenommen, verletzt wurde niemand.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 1010 Wien: Randalierer im Bermudadreieck festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen