1010 Wien: Life Ball sorgt für Staugefahr am Ring

Der Life Ball sorgt wieder für Verkehrsbehinderungen.
Der Life Ball sorgt wieder für Verkehrsbehinderungen. ©APA
Am Samstag steigt am Rathausplatz der heurige Life Ball. Mit dem Event sind aber auch erhebliche Verkehrsbehinderungen verbunden, warnt der ARBÖ.
Life Ball Aufbau am Rathausplatz

Am kommenden Samstag steht die Wiener Innenstadt ganz im Zeichen des “Life Ball“.  Mit dem Mega-Event sind aber auch erhebliche Verkehrsbehinderungen in 1010 Wien verbunden, warnt der ARBÖ. Die Ringstraße wird wegen des Life Balls im Bereich vom Schwarzenbergplatz bis zum Schottentor von circa 18:00 Uhr bis 0:00 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die ehemalige 2-er-Linie umgeleitet.

Öffis werden von Life Ball Besuchern vermehrt frequentiert sein

Weiters verkehren keine Straßenbahnlinien zwischen Bellaria und Schottentor. Der ARBÖ rät daher, allen Verkehrsteilnehmern während des Life Balls den Bereich um das Rathaus in 1010 Wien zu meiden. Wer direkt zu dem Event will, sollte rechtzeitig auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen. “Auch hier wird natürlich ein Andrang erwartet. Aber die Öffis sind auf jeden Fall die bessere Wahl”, ist ARBÖ-Verkehrsexpertin Sandra Ivancok überzeugt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 1010 Wien: Life Ball sorgt für Staugefahr am Ring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen