1010 Wien: Betrügerinnen mit gestohlenen Kreditkarten auf Einkaufstour

Die beiden jungen Frauen wollten damit teure Uhren am Kohlmarkt kaufen. Offenbar waren sie schon seit längerem mit den gestohlenen Karten auf "Luxus-Jagd".

Freitagnachmittag um ca. 15.30 Uhr betraten zwei vorerst unbekannte Frauen ein Juweliergeschäft am Kohlmarkt und sahen  sich die verschiedenen Uhren an. Als sie einige teure Uhren mit der Kreditkarte bezahlen wollten, wurde diese einer üblichen Sicherheitsüberprüfung über das Kreditkartenbüro unterzogen.

Dabei erfuhr der Angestellte, dass es sich dabei um eine gestohlene und bereits gesperrte Karte handelt. Er verständigte die Polizei. Als die “Kundinnen” dies bemerkten, verließen sie das Geschäft. Aufgrund der guten Personsbeschreibung konnte ein Polizist, der sich in der Nähe befand, die beiden Frauen anhalten und festnehmen.

Es wurden mehrere gestohlene Kreditkarten und diverse exquisite Markenbekleidungsstücke sichergestellt. Die beiden jungen Frauen wurden in die Justizanstalt überstellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 1010 Wien: Betrügerinnen mit gestohlenen Kreditkarten auf Einkaufstour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen