AA

1010 Wien: Bankräuber auf der Flucht festgenommen

Am Montagvormittag wurde in 1010 Wien die Hypo-Bank von einem maskierten und bewaffneten Mann überfallen. Auf der Flucht konnte der Räuber gefasst werden.
Ein mit einer Schirmkappe und Sonnerbrille maskierter Mann betrat die Hypo-Bank in der Wipplingerstraße in 1010 Wien, bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Ein Angestellter, der sich im Nebenraum befand,  verständigte sofort die Polizei.
Der Beschuldigte verstaute das Bargeld in seinem Rucksack und flüchtete aus dem Bankinstitut. Der Polizei gelang es den Beschuldigten Janos F. unmittelbar beim Verlassen der Bank in der Wipplingerstraße anzuhalten und festzunehmen.
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • 1010 Wien: Bankräuber auf der Flucht festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen