Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

100 Mio. Euro: Weltrekord-Transfer von Bale zu Real ist fix

So teuer war noch keiner: Gareth Bale geht für 100 Mio. Euro nach Madrid.
So teuer war noch keiner: Gareth Bale geht für 100 Mio. Euro nach Madrid. ©EPA
Der Transfer von Gareth Bale von Tottenham Hotspur zu Real Madrid ist seit Sonntagabend fix. Der 24-jährige Mittelfeldspieler aus Wales wechselt für die Weltrekordsumme von rund 100 Millionen Euro zum spanischen Fußball-Rekordmeister.

Die Madrilenen haben den Transfer auf ihrer Homepage offiziell bestätigt. Bale unterschrieb bei den Königlichen einen Sechsjahresvertrag und spielt zukünftig an der Seite von Superstar Cristiano Ronaldo. Der Portugiese war mit einer Ablösesumme von 96 Millionen Euro, die Real 2009 an den englischen Rekordmeister Manchester United überwies, bislang der teuerste Spieler der Welt.

Der teuerste Fußballer der Welt im Kurzporträt

Gareth BALE
geboren am: 16 Juli 1989 in Cardiff (Wales)
Größe: 1,83 Meter
Position: Mittelfeld

Vereine: Real Madrid (ab 2013), Tottenham Hotspur (2007 bis 2013), FC Southampton (2005 bis 2007)

Länderspiel-Debüt: 27. Mai 2006 – mit 16 Jahren und 325 Tagen wurde er als Einwechselspieler in der Partie gegen Trinidad und Tobago zum jüngsten Nationalspieler von Wales und bereitete auch noch das 2:1-Siegtor vor.

Länderspiele: 41 (11 Tore)

Größte Erfolge: Ligapokal (2008), Fußballer des Jahres in Wales (2010)

Besonderheiten:

  • Mit 16 Jahren und 275 Tagen war Bale bei seinem Profi-Debüt in der zweiten Liga für Southampton am 17. April 2005 der zweitjüngste Spieler in der Vereinsgeschichte hinter Theo Walcott.
  • Bei seinem Wechsel von Southampton zu den Spurs einigten sich die Vereine zunächst auf eine Ablöse von fünf Millionen Pfund, die sich durch Auflauf- und Erfolgsprämien auf 10 Millionen Pfund erhöhen konnte. Bereits im Jahr darauf überwies Tottenham weitere 2 Millionen Pfund. Geld, dass Southampton dringend benötigte. Gleichzeitig war damit eine Ablösesumme von insgesamt 7 Millionen abgegolten.
  • Bei seinem Wechsel unterschrieb Bale einen Vierjahresvertrag. Zur Saison 2008/2009 einigten sich der Waliser und sein Club vorzeitig auf einen neuen Kontrakt über den gleichen Zeitraum. Im Mai 2011 setzte Bale dann abermals seine Unterschrift unter einen neuen Viereinhalbjahresvertrag.
  • Tottenham kassiert nach eigenen Angaben eine Ablöse von 100 Millionen Euro. In Madrid erhält Bale einen Sechsjahres-Vertrag.

(red/APA/dpa)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • 100 Mio. Euro: Weltrekord-Transfer von Bale zu Real ist fix
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen