Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

100 km/h zu schnell: Alkoholisierter Raser auf A2 unterwegs

Der alkoholisierte Lenker war teilweise mit 229 km/h statt den erlaubten 130 km/h unterwegs.
Der alkoholisierte Lenker war teilweise mit 229 km/h statt den erlaubten 130 km/h unterwegs. ©pixabay.com (Sujet)
In der Nacht auf Samstag wurde ein Beamter auf einen Lenker auf der A2 aufmerksam, der viel zu schnell unterwegs war. Der Lenker war mit bis zu 229 km/h bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 130 km/h unterwegs.

Ein Streifenbeamter wurde auf einen Pkw-Lenker aufmerksam, der mit erhöhter Geschwindigkeit auf der A2 in Fahrtrichtung Süden im Bereich der SCS unterwegs war. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger hatte der Lenker eines Fünfer-BMW kurz nach 1.30 Uhr eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung auf der Südautobahn (A2) nahe der Stadtgrenze mit stark überhöhter Geschwindigkeit überholt.

30-jähriger Lenker war zu schnell und alkoholisiert

Bei einer sofortigen Nachfahrt konnte eine Geschwindigkeit von 229 km/h festgestellt werden. Erlaubt wären 130 km/h gewesen. Der 30-Jährige Lenker konnte bei der Abfahrt Traiskirchen angehalten werden. Ein Alkomattest ergab einen Messwert von 1,08 Promille. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 100 km/h zu schnell: Alkoholisierter Raser auf A2 unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen