Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1. Mai in Wien: Alle Veranstaltungen rund um den Feiertag 2013

Rund um den 1. Mai wird in Wien nach Herzenslust gefeiert
Rund um den 1. Mai wird in Wien nach Herzenslust gefeiert ©Katharina Scherer / pixelio.de / VIENNA.AT
Der 1. Mai wird nicht nur als "Tag der Arbeit" gefeiert, der Staatsfeiertag bildet auch den Auftakt zur Open-Air-Saison, in der sich das (Party-)Leben bekanntlich verstärkt draußen abspielt. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, gibt es in Wien zahlreiche Veranstaltungen und Partys rund um diesen Tag - vom Reinfeiern in den Mai über das Maifest im Prater bis hin zu Bierfest und Stadtfest wenige Tage später. Wir haben alle Infos für euch gesammelt.
Maiaufmarsch und Co.
Öffis: Geänderte Routen
Das Wiener Bierfest
Alles zum Wiener Stadtfest

Achtung: Dieser Artikel entstammt dem VIENNA.at-Archiv und ist nicht mehr aktuell – was am 1. Mai 2015 in Wien los ist, lesen Sie hier.

Vor dem Feiertag am 1. Mai hat das Wiener Partyvolk die freie Wahl zwischen Events vom Feinsten – schließlich ist nach Herzenslust Ausschlafen am Tag der Arbeit für die meisten angesagt. “Reinfeiern in den Mai” ist das Motto.

Tanz in den Mai

In der warmen Jahreszeit strömen Wienerinnen und Wiener gerne zum Donaukanal, um dort auf Liegestühlen im Sand zu sitzen und Cocktails zu schlürfen – etwa am Tel Aviv Beach. Ab 16:00 Uhr kann dort am 30. April bereits gechillt werden, am Abend steht dann “Crazy – Tel Aviv Beach Opening Night” im Flex auf dem Programm.

Für alle, die so lange durchhalten, folgt anschließend ab 6:00 Uhr Früh die Official Aftershow im Sass Music Club am Karlsplatz: “Auf der Lauer – Tanz in den Mai”.

Auch die Pratersauna öffnet dem Mai Tür und Tor – beim Pool & Garden Opening Festival von Dienstag auf Mittwoch heißt es “Summer is back. Finally.” Im Club Couture wird unter dem Motto “Staatsfeiertag – You don’t have to work tomorrow” vorgefeiert – hier erwartet die Besucher ein Staatsfeiertags-Special aus rotem und weißem Eristoff Vodka. “Staatsfeiernacht” wird demgegenüber im Inside in Wien-Wieden gefeiert. Die Grelle Forelle lädt am 30. April zum “Maispace”. Motto des Abends: “I Love New Work !”

Die komplette Liste aller weiteren Partys und Events zum Reinfeiern in den 1. Mai, die am 30. April 2013 in Wien stattfinden, findet ihr übrigens auf unserem Party-Portal.

Großes Maifest am 1. Mai im Prater

Wer den Vormittag des 1. Mai in Wien nicht mit Ausschlafen verbringt, könnte den Maiaufmarsch zum Tag der Arbeit besuchen und am Rathausplatz der großen SPÖ-Kundgebung lauschen – oder eine der anderen politischen Veranstaltungen zum Staatsfeiertag besuchen. Natürlich kann man sich auch gleich auf den Weg in den Prater machen. Aber Achtung, einige Öffis fahren am 1. Mai nicht regulär – es gibt Umleitungen und Kurzführungen.

Denn wie jedes Jahr findet auch am 1. Mai 2013 das traditionelle Maifest im Prater statt – Highlights für Groß und Klein inklusive. Ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm wird geboten. Ab 11.00 Uhr treten diverse Künstler auf den Showbühnen auf – natürlich bei freiem Eintritt. Außerdem gibt es zahlreiche Mitmach-Aktivitäten, ein buntes Kinderprogramm und 25 % Ermäßigung bei fast allen Attraktionen. Der krönende Abschluss des Festtages wird nach dem Konzert von DJ Ötzi wie jedes Jahr das Riesenfeuerwerk um 22 Uhr sein.

Das Programm im Detail:

11:00 – 14:30 Uhr
Country-Brunch: Thorncreek Village Ramblers OKEMAH feat. Ulli Bäer
15:15 – 16:30
Uhr
PBH Club
17:00 – 18:15 Uhr
Krautschädl (Rockband aus OÖ)
18:30 – 18:45 Uhr
Special Performance by WALTER
19:15 – 20:30 Uhr
MO & Andy Baum und Die schönste Band von Welt
21:00 – 22:00 Uhr
DJ Ötzi
22:00 Uhr
Riesenfeuerwerk

Und wer dann noch nicht genug – oder einen komplett anderen Musikgeschmack – hat, kann ins Fluc am Praterstern weiterziehen. Dort wird zwar weniger der 1. Mai als Feiertag, aber dafür ein Jubiläum gefeiert: 11 Jahre – FLUC Geburtstagsfest.

Ruhiger Start in die Grill-Saison

Wer den 1. Mai ruhiger angehen möchte, hat vielleicht Lust, ein “Volksfest mit Stil” zu besuchen – familiär, ungezwungen und gemütlich. Barbecue-Liebhaber kommen beim “MAIFEST – Start der Grillsaison” im city garden in Wien-Landstraße voll auf ihre Kosten. Von 11 bis 19 Uhr kann man sich dort entspannen und genießen – auch mit Kindern. Denn die kleinen Gäste vergnügen sich beim Kinderprogramm oder auf der Hüpfburg, während die Großen Drinks und Live-Musik in der Garden Lounge genießen. Auf der Karte stehen Grillspezialitäten, Fischspezialitäten, rustikale Schmankerln wie Schmalzbrot und Würstel oder Kaffee und Kuchen. Reservierung wird empfohlen

Eine Idee ist es rund um den 1. Mai auch, mal aus Wien rauszukommen. In Sachen große Veranstaltungen bietet sich beispielsweise der Surfweltcup in Podersdorf an, der noch bis 5. Mai läuft. Dort sind neben Dauerparty auch die weltbesten Surfer zu erleben. Alle Infos zu Partys in Podersdorf gibt es hier.  

Feste feiern, wie sie fallen

Und auch nach dem 1. Mai geht es mit den Partys und Veranstaltungen in Wien munter weiter – etwa beim gleich am nächsten Tag beginnenden Wiener Bierfest, wo sich von 2. bis 5. Mai 2013 erlesener Gerstensaft aus Österreich verkosten lässt, oder beim Wiener Stadtfest, das am folgenden Wochenende auf dem Programm steht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 1. Mai in Wien: Alle Veranstaltungen rund um den Feiertag 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen