007-Golduhr zum 50. Filmjubiläum von "Goldfinger"

Seamaster Aqua Terra in 18 Karat Gelbgold
Seamaster Aqua Terra in 18 Karat Gelbgold
Seit dem James Bond-Film "Golden Eye" aus dem Jahr 1995 trägt 007 eine Omega Seamaster auf dem Handgelenk. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Film-Klassikers "Goldfinger" wurde eine Seamaster Aqua Terra in 18 Karat Gelbgold gestaltet, die nun zu einem Rekordpreis in London versteigert wurde.


Das Unikat erzielte am Mittwoch im Rahmen einer Charity Online-Auktion bei Christie’s den Preis von 106.000 Schweizer Franken (rund 87.600 Euro). Die Uhr ging um das Achtfache des ursprünglichen Schätzwertes an den Bestbieter. Zifferblatt, Gehäuse, Armband, Zeiger, Indizes, Rotor und Brücken dieses Modells sind aus 18 Karat Gelbgold gefertigt, gab Omega am Donnerstag bekannt. Das Gegengewicht des Sekundenzeigers ist im 007-Logo gehalten.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • 007-Golduhr zum 50. Filmjubiläum von "Goldfinger"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen