Zwei Akademikerball-Demonstrationen kurzfristig abgesagt

Am Abend des Wiener Akademikerballs wird nur eine Demonstration stattfinden.
Am Abend des Wiener Akademikerballs wird nur eine Demonstration stattfinden. - © APA
Am Abend des Akademikerball wird am 3. Februar 2017 nur ein Demonstrationsmarsch stattfinden. Zwei weitere Demonstrationen wurden kurzfristig von den Veranstaltern zurückgezogen.

Das teilte die Wiener Polizei am Donnerstag in einer Ausendung mit. Der Marsch der Offensive gegen Rechts – von der Universität bis zum Stephansplatz – findet am Freitag statt. Angemeldet wurde dieser Demonstrationszug für bis zu 2.000 Teilnehmer. Treffpunkt ist ab 17.00 Uhr beim Schottentor vor der Wiener Universität, die Route führt dann über die Wipplingerstraße, Tuchlauben und Brandstätte zum Stephansplatz. Titel der Veranstaltung: “Burschiball anfechten! Solidarität statt Hetze!”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen