WM-Auslosung: Doppler/Horst als Gruppenkopf

Clemens Doppler und Alexander Horst sind Gruppenkopf bei der Auslosung der WM-Vorrunde.
Clemens Doppler und Alexander Horst sind Gruppenkopf bei der Auslosung der WM-Vorrunde. - © Mihai Stetcu/ Swatch Beach Volleyball Major Series/ Red Bull Content Pool
Im Rahmen des Major-Turniers von Poreč werden am Samstag die Gruppen für die Beach-Volleyball-WM in Wien ausgelost. Österreichs Topduos Clemens Doppler/Alexander Horst und Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer werden Topkaliber in der Vorrunde erspart bleiben.

Im Rahmen des “Poreč Major” der World Tour werden am Samstag (10:30 Uhr) mit der Auslosung die letzten sportlichen Weichen für die Beach-Volleyball-WM auf der Wiener Donauinsel gestellt. Im Vorfeld wurden diese Woche die je zwölf Gruppenköpfe bestimmt, basierend auf den “Entry Points”. Diese resultieren aus den besten sechs von acht Ergebnissen bis fünf Wochen vor dem Event binnen Jahresfrist.

Clemens Doppler/Alexander Horst und Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer als Österreichs Nr.-1-Duos würden demnach in den 48er-Feldern nur auf den Positionen 21 beziehungsweise 31 gereiht sein, durch den Veranstalter-Status rücken sie aber auf Position zwölf auf. Damit bleibt den beiden in der Gruppenphase ein absolutes Topkaliber erspart. Beide ÖVV-Paare erhalten ein Team auf den Positionen 13 bis 18 zugelost.

Beach-Volleyball-WM in Wien: 40 Länder stellen Teams

Bei den Herren werden Christoph Dressler/Thomas Kunert und Robin Seidl/Tobias Winter aus Topf drei zugelost. Das kurz vor dem Turnier in einem Wildcard-Playoff zu ermittelnde vierte österreichische Paar kommt aus Topf vier. Zwei ÖVV-Teams in einer Gruppe sind laut Reglement nicht möglich. Bei den Damen werden Lena Plesiutschnig/Cornelia Rimser und Katharina Holzer/Teresa Strauss aus Topf vier gezogen.

40 Länder stellen bei diesen 11. Weltmeisterschaften vom 28. Juli bis 6. August Teams, sieben davon zum ersten Mal. Im Turnier steigen die Top zwei jeder Gruppe in das Sechzehntelfinale auf. Dazu kommen zunächst die vier besten Dritten, ermittelt in der Reihenfolge nach Punkten, Satz- und Punkte-Quotient. Die restlichen vier Dritten ermitteln in vier Matches die übrigen vier Aufsteiger.

Die Setzliste der Herren

1. Saymon Barbosa/Alvaro Filho (BRA) 3.500 Punkte
2. Aleksandrs Samoilovs/Janis Smedins (LAT) 3.260
3. Phil Dalhausser/Nick Lucena (USA) 3.240
4. Evandro Goncalves/Andre Loyola (BRA) 2.840
5. Alison Cerutti/Bruno Oscar Schmidt (BRA) 2.700
6. Wjatscheslaw Krasilnikow/Nikita Liamin (RUS) 2.690
7. Piotr Kantor/Bartosz Losiak (POL) 2.645
8. Gustavo Carvalhaes/Pedro Solberg (BRA) 2.540
9. Adrian Gavira/Pablo Herrera (ESP) 2.480
10. Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (NED) 2.360
11. Daniele Lupo/Paolo Nicolai (ITA) 2.280
12. Clemens Doppler/Alexander Horst (AUT) 1.860
Weiter: 27. Thomas Kunert/Christoph Dressler (AUT) 1.548
33. Robin Seidl/Tobias Winter (AUT) 1.222
44. weiteres, noch zu ermittelndes ÖVV-Wildcard-Team

Die Setzliste der Damen

1. Talita Antunes/Larissa Franca (BRA) 3.760
2. Chantal Laboureur/Julia Sude (GER) 3.320
3. Agatha Bednarczuk/Eduarda Lisboa (BRA) 2.990
4. Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (GER) 2.710
5. Summer Ross/Brooke Sweat (USA) 2.585
6. Barbora Hermannova/Marketa Slukova (CZE) 2.360
7. Melissa Humana-Paredes/Sarah Pavan (CAN) 2.180
8. Fernanda Alves/Barbara Seixas (BRA) 2.160
9. Maria Antonelli/Carolina Salgado (BRA) 2.083
10. Nina Betschart/Tanja Hüberli (SUI) 2.064
11. Louise Bawden/Taliqua Clancy (AUS) 2.056
12. Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer (AUT) 1.267
Weiter: 39. Lena Plesiutschnig/Cornelia Rimser (AUT) 1.076
44. Katharina Holzer/Teresa Strauss (AUT) 668

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen