Wildcards: WM-Starterfeld bis auf einen Platz komplett

Das Teilnehmerfeld ist bis auf einen Platz komplett.
Das Teilnehmerfeld ist bis auf einen Platz komplett. - © APA/EXPA/Gert Steinthaler
Die österreichischen Paarungen Teresa Strauss/Katharina Holzer und Tobias Winter/Robin Seidl erhielten für die Beach-Volleyball-WM in Wien Wildcards.

Das Teilnehmerfeld der Beach-Volleyball-WM auf der Wiener Donauinsel (28. Juli – 6. August) ist bis auf einen Platz fix. Wie der Veranstalter am Freitag mitteilte, erhielten Teresa Strauss/Katharina Holzer und Tobias Winter/Robin Seidl eine Wildcard. Eine weitere für ein ÖVV-Herrenteam werde noch in einem Stechen ausgespielt. Teilnehmer, Zeit und Ort dafür stehen noch nicht fest.

Insgesamt werden sieben heimische Teams antreten. Clemens Doppler/Alexander Horst und Thomas Kunert/Christoph Dressler sowie Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer und Cornelia Rimser/Lena Plesiutschnig waren Fixstarter.

Die internationalen Wildcards gingen an die Deutschen Karla Borger/Margareta Kozuch und die Brasilianerinnen Maria Antonelli/Carolina Solberg Salgado sowie die Niederländer Christiaan Varenhorst/Maarten van Garderen.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen