Wiener Wiesn-Fest 2017 im Prater: So wird das Programm

Auch heuer gibts wieder Gaudi auf der Wiesn.
Auch heuer gibts wieder Gaudi auf der Wiesn. - © WWF
Jedes Jahr im Herbst geben sich Dirndl und Lederhose auf dem Wiener Wiesn-Fest die Ehre: Auch im 7. Jahr auf der Kaiserwiese im Prater zeigt sich Österreichs größtes Brauchtums- und Wiesn-Fest vom 21. September bis 8. Oktober 2017 in bester Feierlaune. Hier ein Ausblick auf das Programm.

Ein rot-weiß-rotes Musikpotpourri, heuer erstmals mit zahlreichen Stars der Schlagerszene, sorgt für ein 700-stündiges, abwechslungsreiches Programm und ein kulturelles Erlebnis für Jung und Alt.

„700 Stunden Live-Musik, drei Festzelte, fünf Almen und 1,5 Mio. Besucher in den vergangenen sechs Jahren“, präsentiert Christian Feldhofer, Geschäftsführender Gesellschafter des Wiener Wiesn-Festes, die Zahlen zum Event. „2017 möchten wir den Erfolg der vergangenen Jahre fortführen und überraschen unsere Festgäste mit einem bewährten Mix aus Brauchtum, Tradition und musikalischen Höhepunkten“, freut sich Feldhofer auf ein weiteres Wiesn-Jahr. Pünktlich zum Start des Ticketverkaufs geben die Veranstalter die ersten Fixpunkte für das 18-tägige Trachtenfest bekannt – und die können sich sehen und vor allem hören lassen.

Schlagernachmittag & Schlagerparty neu

So kommen beim Wiesn-Fest 2017 besonders die Schlagerfans auf ihre Kosten: Erstmals bitten die Veranstalter jeden Mittwoch und Donnerstag zum Schlagernachmittag.

Ab 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr geben sich im Wiesbauer-Zelt nationale und internationale Schlagerstars – von Andy Borg über Udo Wenders und Claudia Jung bis hin zu Bernhard Brink – sprichwörtlich das Mikrofon in die Hand. Im Rampenlicht steht der Schlager auch beim diesjährigen PENNY Musik Award. Dieser wird am 20. September unter dem Motto „Junge Künstler – große Bühne“

Gaudi von früh bis spät auf der Wiesn

Wer den Tag so richtig auskosten möchte, startet schon ab der Eröffnung des Festgeländes um 11.30 Uhr in die Wiesn-Gaudi. Bei täglich freiem Eintritt können die Besucher stimmungsvolle Blasmusik und kulinarische Köstlichkeiten genießen. „Mit fünf Almen und drei Festzelten lädt das liebevoll dekorierte ADEG Wiesn-Dorf bei jedem Wetter zum Flanieren und Verweilen ein“, so Claudia Wiesner, Geschäftsführerin des Wiener Wiesn-Festes.

Das Wiener Wiesn-Fest hat aber noch so einiges mehr zu bieten, als ein wetterfestes Dach über dem Kopf: Ebenfalls bei täglich freiem Eintritt geht es ab 15 Uhr im Gösser-, Wiesbauer- und Wojnar’s Kaiser-Zelt bei den Nachmittagskonzerten heimischer Volksmusiker stimmungsvoll zur Sache. Von Montag bis Samstag stehen die drei Festzelte dann ab 18.30 Uhr unter dem Motto „Wiesn-Fest Party“! Mittwoch bis Samstag Abends braucht es dafür das Konzertticket. Drei Stunden lang sorgen hier hochkarätige Live-Acts wie Boney M feat. Liz Mitchell, die Dirndl Rocker, Meilenstein oder das deutsche Schlager-Erfolgsduo „Fantasy“ für laute Abende. Wer jeden Abend bei freiem Eintritt die Partynacht feiern möchte, genießt in einer der insgesamt fünf Almen Almhüttenflair bei Live- sowie DJ-Musik.

roland_rudolph2Bild: Roland Rudolph

Weitere Highlights im Programm

Wie im vergangenen Jahr werden auch 2017 alle neun Bundesländer mit ihren Brauchtümern auf die große Festbühne geholt. Weitere Fixpunkte sind die Rosa Wiener Wiesn-Fest Party am 22. September sowie der Rosa Wiener Wiesn-Frühschoppen am 7. Oktober.

Am 26. September trifft man sich zur dritten Nacht der Landwirtschaft im Wiesbauer-Zelt. Ausgelassene Stimmung erwartet Wiesner für das Trachtenclubbing am Sonntag, 1. Oktober, wo der Gewinner des PENNY Musik Awards seinen ersten Auftritt feiert.

Auch auf Live-Auftritte von Boney M feat. Liz Mitchell und Fantasy können sich Fans freuen: „Die Disco Formation Boney M feat. Liz Mitchell hat bereits in den vergangenen Jahren für ausgelassene Party-Stimmung gesorgt. Und das deutsche Schlager-Duo Fantasy feiert exklusiv am Wiener Wiesn-Fest den inoffiziellen Auftakt für seine Jubiläums-Tournee. Im Gepäck haben die beiden ein Best-Of aus ihren Alben“, verrät Wiesner Details zu den diesjährigen Stargästen.

Tickets für das Wiesn-Fest

Der Ticketverkauf startet pünktlich vor dem Osterfest.

Die Karten werden wie gewohnt in mehreren Kategorien ab € 37,82 (pro Person bei Buchung eines Tisches) angeboten und sind nach Bühnennähe gestaffelt. Fleißige Osterhasen und ihre Helfer erhalten die Konzert-Tickets im Wiener Wiesn-Fest Büro und über Wien-Ticket.at.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen