Wien-Wahl 2015: Kandidatenlisten der Parteien sind nun offiziell

Ein Muster-Stimmzettel für die bevorstehende Gemeinderatswahl in Wien
Ein Muster-Stimmzettel für die bevorstehende Gemeinderatswahl in Wien - © APA
Der Öffentlichkeit waren sie längst bekannt, nun sind sie quasi amtlich bestätigt: Die Kandidatenlisten der antretenden Parteien bei der Wien-Wahl sind nach Überprüfung der Wahlbehörde offiziell abrufbar.

Die Kandidatenlisten sind hier abrufbar, teilte das Rathaus am Montagnachmittag per Aussendung mit. Für die Wähler relevant sind die Namen vor allem bei der Vergabe von Vorzugsstimmen.

Vorzugsstimmen bei der Wien-Wahl

Grundsätzlich ist die Vorzugsstimme nur dann gültig, wenn der favorisierte Kandidat derselben Partei angehört, bei der man bei der Wien-Wahl sein Kreuzchen gemacht hat. Auf Landtags- bzw. Gemeinderatsebene können insgesamt drei Vorzugsstimmen vergeben werden. Eine für einen Kandidaten, der im Wahlkreis antritt, und zwei für den wienweit geltenden Stadtwahlvorschlag. Bei der parallel stattfindenden Bezirksvertretungswahl kann man einem Kandidaten eine Vorzugsstimme geben. Die Kandidatenlisten der jeweiligen Parteien hängen auch in den Wahlkabinen aus.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen