Wien – Tag & Nacht: Alle Infos über Konstantin, Marlene und Jürgen

0Kommentare
Drei der Charaktere bei "Wien - Tag & Nacht": Konstantin, Marlene und Jürgen. Drei der Charaktere bei "Wien - Tag & Nacht": Konstantin, Marlene und Jürgen. - © ATV
Was erwartet die Zuschauer bei “Wien – Tag & Nacht”? VIENNA.AT stellt nach und nach alle Darsteller der neuen Scripted Entertainment Show vor: Wer sorgt für Konflikte, wer für Skandale und wer für feurige Leidenschaft?

Der Vorteil an Sripted Entertainment? Im Gegensatz zu Reality-Shows werden die Rollen vorher genau definiert. Die Darsteller spielen also nicht sich selbst, sondern können sich in einem vorgegebenen Rahmen austoben. Bei “Wien – Tag & Nacht” ist dafür gesorgt, dass es ausreichend Konfliktpotenzial gibt: Unter anderem durch einen reichen Schönling, eine streitlustige Mutterfigur und einen Party-Tiger, der seine Grenzen nicht immer richtige einschätzen kann.

Konstantin ist reich und schön

Der 22-jährige Konstantin wohnt nicht in der WG, sondern in einem Maisonette-Loft direkt an der Donau. Er habe Geld und zeige das auch, verrät ATV in der Beschreibung seiner Rolle. “Viel Geld, viele Freunde und viel Spaß”, ist das Motto des Oberösterreichers, der nicht nur mit Reichtum, sondern auch mit Charme gesegnet sein soll. Diesen setzt er hauptsächlich dafür ein, um Frauen ins Bett zu kriegen.

Ersatzmutter Marlene hat ein großes Herz

Mit gerade mal 35 Jahren gehört Marlene schon zu den Oldies der Serie und übernimmt die Rolle der Ersatzmutter für die WG-Bewohner. Außerdem sei sie die “gute Seele des Clubs” des Clubs, der von ihrem Lebensgefährten Paul geführt wird. Dass sie nicht nur eine sanfte Seite hat, zeigt sich in den Streits mit Paul. Da sich beide laut Skript aber “abgöttisch lieben”, darf man sich schon auf zahlreiche Versöhnungen bei “Wien – Tag & Nacht” freuen.

Jürgen feiert grenzenlos

Jürgen hat einen Traum, der sich eigentlich tagtäglich umsetzen lassen würde: Er möchte etwas Verrücktes erleben. Tatsächlich möglich ist das für ihn aber nicht, denn sein Job steht ihm dabei oft im Weg: Er arbeitet als Bäcker und kann deswegen viel seltener als er möchte die Nacht zum Tag machen. “Aber wenn er feiert, kennt er keine Grenzen – was dann oft in einer Katastrophe endet”, heißt es über seine Rolle. Er ist Theresas Cousin und hat ihr in der WG ein Zimmer vermittelt.

Hier finden Sie Infos über Vanessa, Willi und Theresa – auch Chris, Vicky, Paul, Tiziano, Franz, Georg und Kaspar werden in den kommenden Tagen auf VIENNA.AT vorgestellt.

Die erste Folge von “Wien – Tag und Nacht” wird am 17. Februar auf ATV ausgestrahlt.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen